ks_foerderbereiche

Unsere Projektpartnerschaften

Beispiele

Unsere Projektpartnerschaften

Die meisten in Not geratene Kinder leben als Sozialwaisen in Kindereinrichtungen oder wachsen in finanziell und sozial sehr schwierigen Verhältnissen auf.

Seit 2015 haben wir Patenschaften für Sozialwaisen, die in Kinderhäusern bzw. Kinderdörfern der Albert-Schweitzer-Familienwerke leben, übernommen.
So kann die Unterstützung bei der WWK Kinderstiftung schnell und unbürokratisch abgerufen werden. Alles, was sich die Kinder wünschen bzw. brauchen und von anderer Seite nicht bekommen können, ist dabei wie beispielsweise Reit – und Musikunterricht, Kleidung, Schulmittel, ein Fahrrad oder eine Klassenfahrt. Ganz aktuell natürlich auch Laptops für Homeschooling.

Auch in München lebt fast jeder sechste Mensch unterhalb der Armutsgrenze. In Zahlen bedeutet dies, dass 270.000 Münchner und davon 30.000 Kinder unmittelbar von Armut betroffen sind – rund 2000 Kinder leben auf der Straße. Fast zwölf Prozent aller Münchner Kinder wachsen in Hartz IV Haushalten auf – häufig eine schwere Hypothek für die gesamte Entwicklung. Sie haben nur beschränkten oder gar keinen Zugang zu Bildung, Kultur oder Sport – und das prägt sie für das ganze Leben.

Die WWK Kinderstiftung und der Verein DEIN MÜNCHEN möchten gemeinsam genau dort ansetzen und sich für sozial benachteiligte Münchner Kinder und Jugendliche einsetzen, um ihnen Perspektiven für eine positive Zukunft zu geben.

Seit einigen Jahren unterstützen wir regelmäßig die Arbeit der Young Wings Stiftung, die sich therapeutisch um trauernde Kinder und Jugendliche kümmert. Die Gelder fließen direkt in die therapeutische Arbeit.

Weitere Einrichtungen, die von uns regelmäßig unterstützt werden:

  • Stiftung ambulantes Kinderhospiz München
  • Verein Lichtblick Hasenbergl
  • Kinderschutzbund
  • Waisenhaus München